Samstag, 15. Februar 2020

Zendala Moments #14

Herzlich willkommen zu Zendala Moments #14!
Welcome to Zendala Moments #14!




(English version below)



Zeit für neue Zendala Momente!

Letzte Woche habe ich meine ältesten Tangle-Werke aus dem Jahr 2013 betrachtet und dabei fielen mir einige mit einem Spiral-String ins Auge! Einen Spiral-String habe ich schon lange nicht mehr benutzt. Es gibt so viele Möglichkeiten diesen einfachen String mit Mustern und Tangles zu füllen.

Schau dir einmal den Spiral-Guide der wunderbaren Michele Beauchamp an!
Michele ist eine CZT aus Australien und sie tangelt seit 10 (!) Jahren. Sie hat einen einzigartigen Stil zu tanglen und ich bewundere ihre Arbeiten sehr.

Eine Spirale ist daher auch der Februar-String für Zendala Moments. Es gibt dieses Mal keine Vorlage, die du dir herunterladen kannst. Der Spiral-String wird freihändig nur mit einem Bleistift und ohne weitere Hilfsmittel auf das Papier gezeichnet.
Möchtest du ein anderes Format als die runde Zendala-Kachel für die Zendala-Moments verwenden, so zeichne mit Hilfe eines Zirkels, eines runden Tellers oder einem anderem kreisförmigen Gegenstand zuerst einen Kreis auf das Papier. Anschließend zeichne eine Spirale in diesen Kreis. 

So könnte das beispielsweise aussehen:  



Der Anfang der Spirale muss nicht der Mittelpunkt der Zendala-Kachel oder des Kreises sein. Es ist sogar sehr spannend den Anfang der Spirale im Kreis etwas zu verschieben.




Fülle deine Spirale mit Muster deiner Wahl! Dein Werk kann klassisch in Schwarz-Weiß oder farbig sein … so wie du es möchtest.

____________________

Weitere Hinweise und Einzelheiten zur Vorgehensweise (z.B. wie du deinen Beitrag von Facebook hierhin verlinken kannst) findest du hier.

Poste dein Werk auf deinem Blog (oder Instagram, FlickR, Facebook … ). Kopiere die spezifische Web-Adresse (URL) deines Beitrages oder Posts und füge sie unten in das Verlinkunsgsfenster (Mr. Linky) ein.
So können alle Zendalas an diesen zentralen Ort von allen Interessierten bewundert werden ... unabhängig davon auf welchen Medien sie gepostet wurden.

(wenn du deinen Beitrag in sozialen Medien postest, die Hashtags verwenden, z.B. Instagram, dann verwende doch bitte die folgenden Hashtags: #lonettaszendalamoments und #zendalamoments14).

Wenn du keinen Blog hast oder keine Möglichkeit dein Bild in einem Online-Album hochzuladen ist das kein Problem. Schicke mir dein Bild per E-Mail und ich werde es in einem eigens dafür eingerichteten Album hochladen, verlinken und damit für alle interessierten Leser sichtbar machen.
____________________

Ich wünsche euch schöne Zendala-Momente und ich freue mich sehr auf eure Zendalas! 

Herzliche Grüße und Happy Tangling, 
Annette




❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋

Mein Zendala / my Zendala:

Zendala Moments #14
(Tangle Patterns: Onamato, Ragz, Kathy´s Dilemma, Zander, Diva Dance, Crescent Moon, Beadlines, Zinger;
tan toned Zendala Tile ∅ 11,8 cm; 2020)



❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋❋

Time for new Zendala moments!

Last week I looked at my oldest tangle works from 2013 and I noticed some with a spiral string! I have not used a spiral string for a long time. There are so many possibilities to fill this simple string with patterns and tangles.

Please have a look at Michele Beauchamp´s Spiral-Guide! Michele is a CZT in Australia and she is tangling for 10 years. She has a unique style of drawing and I really admire her work.

Therefore, a spiral is the February string for Zendala moments. There is no downloadable template this time. The spiral string is drawn freehand on the paper with a pencil and without any other aids.
If you want to use a format which is not the round Zendala tile, first draw a circle on the paper using a compass, a round plate or any other circular object. Then draw a spiral into this circle.

This might look like this, for example:



The beginning of the spiral does not have to be the centre of the Zendala tile or the circle. It is very exciting to move the beginning of the spiral in the circle a bit.



Fill your spiral with patterns of your choice! Your work can be classic in black and white or coloured ... just as you like it.


____________________

More notes and details on the procedure can be found here.

Post your work on your blog (or Instagram, FlickR, Facebook, etc). Copy the specific web address (URL) of your post and paste it into the link window (Mr. Linky) below.
So all Zendalas at this central place can be admired by all interested people ... no matter on which media they were posted.

(if you post your contributions in social media with hashtags, please use the following hashtags #lonettaszendalamoments and #zendalamoments14)

If you don't have a blog or a way to upload your picture to an online album, that's no problem.
Send me your picture by e-mail and I will upload it in a specially created album, link it and make it visible for all interested readers.
____________________



I wish you beautiful Zendala moments and I´m looking forward to your Zendalas!

Best regards and Happy Tangling, 
Annette

--

Kommentare:

  1. Beautiful example for this pleasant challenge, thank you very much Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hi.
    How can I enter the challenge and receive the templates/prompts...?
    Thanks!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello,
      this time there is no downloadable template. A spiral is to be freehand drawn. More information can be found here : https://lonetta13.blogspot.com/p/zendala-moments-allegmeine-hinweise.html.

      Löschen
  3. Everyone's tiles are so pretty. I really enjoyed exploring the idea of a spiral string.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much! The spiral string has so many possibilities!

      Löschen
  4. Thank you, Annette, for this challenge. Your tile is beautiful, like an abstract artistic image of the universe.

    AntwortenLöschen