Aktuell

Tangle-Mosaik-Projekt #10 - Das Finale!

Herzlich willkommen zum Finale des 10. Tangle-Mosaik-Projektes! Welcome to the finale of the 10th Tangle-Mosaic-Project! Heute möchte i...

Mittwoch, 17. Februar 2016

Ghosts of Tangles Past - Challenge #255

The Diva´s Weekly Challenge # 255: “Ghosts of Tangles Past"
Diese Woche stellte uns Laure ("The Diva") eine sehr interessante Aufgabe. Wir sollten uns ein älteres Tangle-Werk heraussuchen und mit dem gleichen String und die gleichen Muster erneut in unseren jetzigen Stil tangeln. Ich habe mir mein erstes Tangle-Bildchen vom Mai 2013 herausgesucht, den String übertragen und die Muster vermerkt. Dann legte ich das ältere Bild beiseite und legte los. Das hat viel Freude gemacht und der Unterschied ist schon erstaunlich.
Herzlichen Dank an Laura für diese schöne Herausforderung! 
Bitte schaue dir auch die Beiträge der anderen Teilnehmer Laura Harms (CZT®) Blog "I am the Diva" an.

This Laura´s challenge is very interesting. We have recreate an older tile with our present style. I used my first tile I tangled in May 2013.  I used the same string and the same tangles. What a fun!  
And what a difference! Thanks to Laura for this lovely challenge!
To see more entries or participate yourself you can go to Laura Harms (CZT®) blog "I am the Diva".


Februar 2016 (Tangle Patterns: Festune, Fescu, Nekton, Hollibaugh, Knightsbridge, Poke Root, Tipple; 9 x 9 cm)

May 2013 (my first tile)



Herzlichen Dank für deinen Besuch!
Thank you very much for stopping by and have a nice day!

Kommentare:

  1. Liebe Annette,
    ja, man sieht wirklich einen Unterschied, aber auch Deine 1. Zeichnung vom Mai 2013 war schon super.
    Liebe Grüße
    Inken

    AntwortenLöschen
  2. Deine Tangles sind immer zauberhaft! GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  3. The latest one is the best one. You have a great feeling for harmony and I like the way how you make the shadow, that is different from the beginning but your first tile was already very nice. More nice thean lots of us can make after years!!!

    AntwortenLöschen
  4. Oh yes, the first is good but the latest one has flair. I love the hollibaugh with bits flying out of place:-)

    AntwortenLöschen
  5. Nice. Both are good and the first wouldn't need anything change, but definitely an improvement in the new one.

    AntwortenLöschen
  6. There's so much depth and dimension to your current work and I love how unrestrained your style has become.

    AntwortenLöschen
  7. wow annette,das sieht wider so wunderschön aus,das erste erinnert mich an einen garten mit seerosen,bin ganz begeistert.
    ich hab jetzt auch karten gedruckt von meiner malerei,wenn du eine karte haben möchtst sag bescheid.
    einen schönen tag dir.

    lieben gruß jenny

    AntwortenLöschen
  8. Your new tile shows much more confidence, never thought you needed that :-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anette. Die Entwicklung ist wirklich erstaunlich. Deine Kachel hat jetzt viel mehr Tiefe und strahlt noch mehr Leben aus. Ein bisschen erinnert es mich an meine Anfangszeit. Auch ich hab 2013 zum ersten Mal getanglet. Und wenn ich mir deine Muster so anschaue, würde ich glatt behaupten, dass du mit dem Buch "One Zentangle a day" gearbeitet hast!? Damit hab ich damals auch begonnen.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  10. The new one is so much more relaxed and organic than the first, although I am impressed with how well you did that one too.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Annette, sehr schön zu sehen. Dein erstes Tile ist ja auch schon unglaublich schön, und es ist toll zu sehen, das mit ein paar individuellen Details, wie das verspielte und Hollibaugh, dass so schön plastisch den String umspielt und die unterschiedlichen Größenverhältnisse der einzelnen Tangles, noch mehr Spannung erzeugt.

    AntwortenLöschen
  12. Both are perfects... although I prefer the curved lines and shadings in the 2016's one

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anette
    wundervoll wie du das verändert hast, das Ältere war ja schon klasse gezeichnet aber dieses ist noch enormer Ausdrucksstark!
    Da kannst du sehen wie du dich verbessert hast bestimmt darin...
    Grossartig ich bin begeistert!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  14. Both are good, you certainly started off your tangling career well.
    The later one has more depth, and more details but the first one can hold its head up high.

    AntwortenLöschen
  15. Beide Bilder sind sehr schön Annette! Doch merkt man deutlich an dem neuem das du mehr Sicherheit in deiner Arbeit hast, du deine eigenen Ideen umsetzt und lockerer geworden bist. Wirklich schön auch einmal die Entwicklung und das Weiterkommen zu sehen, besonders natürlich für dich ist das doch sehr schön!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen
  16. I have noticed that most people really have learned to create more depth in their tangles. Well done!

    AntwortenLöschen
  17. Your Hollibaugh is quirky and fun. I like how the other Tangles are (mostly) contained within the border while Hollibaugh sneaks beyond the border and off the tile.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Annette, ich bin total begeistert von deinem zweiten Bild. Wie du die Details herausarbeitest und die Schattierungen setzt - einfach Klasse - wunderschön.

    AntwortenLöschen
  19. Das war ja mal wieder eine interessante Challenge diese Woche!! Wir haben ja schonmal darüber gesprochen, wie na sich weiterentwickelt, aber hier hat nun jeder für sich mal den direkten Vergleich.
    Man würde sonst sicher nicht auf die Idee kommen, ein Tile von früher noch einmal zu zeichnen. Toll! Deine Tiles sind beide Klasse, aber du bist noch verspielter und mutiger geworden, einfach Klasse! Liebe Grüße von Simone!
    PS: Habe gestern mein Zentangle Kit vom Zoll abgeholt! Ist deins auch schon da?
    Es wird langsam ernst!! Nur noch 2 Monate!!

    AntwortenLöschen
  20. I love how you allow your tangles to venture off the string in the new tile!

    AntwortenLöschen
  21. Although both tiles are beautifully done, your later one show much more joy and more playful. Your evolving style is wonderful to see....so much life in your new one. Thank you for sharing!

    AntwortenLöschen