Dienstag, 27. Januar 2015

Chebucto & Copada - Challenge # 202 / My Tangle Diary

The Diva´s Weekly Challenge # 202: DuoTangle: Chebucto vs Copada"
This week´s challenge is to use ONLY the two tangles Chebucto and Copada created by Margaret Bremner (Please follow the links for the step-outs).  Laura called this type of challenge “Duotangle”
Diese Woche war die Aufgabe eine Kachel nur mit den Mustern Chebucto und Copada , ein sogenanntes "Duotangle" zu zeichnen.

Challenge # 202 (Tangle Patterns: Chebucto, Copada; 2015, 9 x 9 cm)

Again I used my Kraft paper (Canson XL Kraft sketch pad), a Lightblue and Phthaloblue brushpen (Faber Castell PITT artist pen), blue colour pencils and a white pencil for the highlights.
To see more entries you can go to Laura Harms (CZT®) blog "I am the Diva".  

Auch diesmal zeichnete ich auf meinem Kraft Skizzenpapier (Canson XL Kraft sketch pad) und benutzte Tuschestifte in Lichtblau und Phthaloblau (Faber Castell PITT artist pen; Brush), blaue Buntstifte und einen weißen Buntstift für die Glanzlichter. Bitte schaue dir auch die Beiträge der anderen Teilnehmer Laura Harms (CZT®) Blog "I am the Diva" an. 

My Tangle-Diary

And here my Tangle Diary pages of the last 4 weeks. Last week I put my tile of the challenge #202 into the page.
Und hier sind meine Tangle-Tagebuch Seiten der letzten 4 Wochen. Letzte Woche integrierte ich meine Kachel der letzten Herausforderung (#202) in die Seite.

My Tangle-Diary (2015 Week 1 - 4; each page 14 x 21 cm)



Thank you all very much for your friendly comments to the last week´s challenges. I´m so glad about all your kind words and I really appreciate them.




Thank you for visiting my blog ... and have a wonderful day!

Donnerstag, 22. Januar 2015

Escher´s Lizards

Currently I engage myself with life and work of the graphic artist Maurits Cornelis (M.C.) Escher (1898 - 1972).
I always have been fascinated of Escher´s graphic arts. Escher´s principle of tesselation was the inspiration for my picture.

Ich beschäftige mich zur Zeit mit Werk und Leben des niederländischen Künstlers und Grafikers Maurits Cornelis (M.C.) Escher (1898 - 1972). Schon immer haben mich Escher´s Grafiken fasziniert. Die Technik der regelmäßigen Flächenteilung hat mich zu diesem Bild inspiriert.

Escher´s Lizards (2015; 28,5 x 20 cm)

Below you can see steps of the process. 
Hier sind einige Zwischenschritte zu sehen.



I linked this post to

Art Journal Journey    Mix It Monthly  


Thank you for stopping by ... and have a beautiful day!

Dienstag, 20. Januar 2015

Laughing with the Heart - Challenge # 201

The Diva´s Weekly Challenge # 201: Möbius Syndrome Awareness Day 2015
Möbius Syndrome Awareness Day is an event which is celebrated globally each year on January 24th- the birth date of Professor Paul Julius Möbius, the doctor who first diagnosed the Möbius Syndrome in 1888. The aim of Möbius Syndrome Awareness Day is to raise awareness about this rare condition and to educate others about it.
Möbius syndrome is a rare neurological disorder that is present at birth. It primarily affects the 6th and 7th cranial nerves, leaving those with the condition unable to move their faces (they can’t smile, frown, suck, grimace or blink their eyes) and unable to move their eyes laterally.
For more information on Möbius Syndrome and Möbius Syndrome Awareness Day please visit http://www.moebiussyndrome.com/ and Möbius-Syndrom Deutschland e.V. (“Lachen mit dem Herzen”; German Website).
To raise awareness for this disorder is this week's Challenge.  I decided to use the Möbius Syndrome Foundation's logo for my work. The logo is so beautiful and I like it so much.

Weltweit ist der 24. Januar ein Aktionstag für das Möbius-Syndrom. Beim Möbius-Syndrom handelt es sich um ein seltenes, angeborenes Syndrom, welches sporadisch auftritt und sich in erster Linie durch eine beidseitige Lähmung der mimischen Gesichtsmuskulatur äußert. Die Bewegungen sind dabei soweit eingeschränkt, dass beispielsweise Lächeln oder Stirnrunzeln nur schwer oder ganz unmöglich werden können und das Gesicht einen maskenhaften Ausdruck erhält. Ein Leben ohne Mimik und insbesondere mimisches Lachen stößt im sozialen Umfeld immer wieder auf Ablehnung und ist mit konkreter Ausgrenzung verbunden. Jede Sozialisationsphase stellt sich als große Herausforderung dar. 
Die Krankheit wurde zuerst 1888 von dem deutschen Neurologen Paul Julius Möbius (1853–1907) beschrieben. Mehr Informationen zum Möbius-Syndrom findest du unter  http://www.moebiussyndrome.com/ und Möbius-Syndrom Deutschland e.V. (“Lachen mit dem Herzen”; Deutsche Webseite).
Die Wochenaufgabe von Laura ist, eine Kachel so zu gestalten, um auf das Möbius-Syndrom auf merksam zu machen. Ich benutzte das Logo der Möbius Syndrome Foundation, welches Laura auch in ihrem Post als Vorlage zur Verfügung stellte. 

Challenge # 201 (Tangle Pattern: Unyun, Squid, Rixty with a little Mooka, Quipple; 2015; 9 x 9 cm)

To see more entries you can go to Laura Harms (CZT®) blog "I am the Diva".  

Bitte schaue dir auch die Beiträge der anderen Teilnehmer Laura Harms (CZT®) Blog "I am the Diva" an. 

Thank you for stopping by ... and have a wonderful day!

Dienstag, 13. Januar 2015

200!! - Challenge #200

The Diva´s Weekly Challenge # 200:"Bi-Zen-Tennial Celebration!"
This week Laura hosts the 200th challenge. Congratulation! And many thanks to Laura!
The challenge is to create a tile using only our go-to or favorite tangle. Also we don´t use a border and put the number "200" somewhere in our tile.
I have a lot of favorite tangles. Finally I chose the official tangle pattern Stattuck. It´s my very first favorite tangle since I discovered Zentangle for me in May 2013!

Diese Woche gibt es die 200!ste Ausgabe von Laura´s (The Diva) Challenge! Gratulation und ein Dankeschön an Laura! 
Die Aufgabe ist diese Woche, eine Kachel nur mit unserem Lieblingsmuster  als sogenanntes Monotangle über die ganze Kachel verteilt ohne Rahmen zu gestalten. Außerdem soll die Zahl "200" noch eingefügt werden.
Ich habe sehr viele Lieblingsmuster, aber letztendlich entschied ich mich für das offizielle Zentangle-Muster "Shattuck". Es ist mein allererstes Lieblingsmuster, seit ich im Mai 2013 Zentangle für mich entdeckt habe.
Challenge #200 (2015; 9 x 9 cm)

I used my Kraft paper (Canson XL Kraft sketch pad), a light blue brushpen (Faber Castell PITT artist pen) and a white pencil for the highlights.
To see more entries you can go to Laura Harms (CZT®) blog "I am the Diva".  

Ich zeichnete auf meinem Kraft Skizzenpapier (Canson XL Kraft sketch pad) und benutzte auch einen hellblauen Tuschestift (Faber Castell PITT artist pen; Brush) und einen weißen Buntstift für die Glanzlichter.
Bitte schaue dir auch die Beiträge der anderen Teilnehmer Laura Harms (CZT®) Blog "I am the Diva" an.


Thank you for stopping by ... and have a beautiful day!

Montag, 12. Januar 2015

Akuras & Balloya - Muster Mixer # 2

This month the challenge of Anya Lothrop´s "Muster Mixer" is be to merge the two patterns Arukas and Balloya on a Zentangle tile. The rules are explained here (English version see below!). 
To see more entries please visit the blog "Freude mit Zentangle"  and scroll to the bottom of the German text. There you can enter the URL of your website link with your "Muster Mixer" tile, too. Again a wonderful challenge! Thank you, Anya, for this challenge! 
  
Diesen Monat ist die Aufgabe bei Anya Lothrop´s "Muster Mixer" die Muster Arukas  und Balloya zu kombinieren. 
Wieder eine wunderbare Aufgabe! Herzlichen Dank, Anya!
Sieh dir auch die Beiträge anderer Teilnehmer/innen unter "Muster-Mixer" an. Dort kannst du - wenn du magst - auch deinen eigenen Beitrag verlinken. 

Akuras & Balloya - Muster-Mixer #2 - (2015; 9 x 9 cm)

Here are my little tangle-cards (5 x 5 cm) from my private tangle-collection.
Hier sind meine kleinen Musterkärtchen aus meiner persönlichen Mustersammlung.

My Tangle-Cards:  Akuras and Balloya

I linked this post to "Muster-Mixer"

Thank you for stopping by ... and have a wonderful day!

Dienstag, 6. Januar 2015

Hitched - Challenge #199

The Diva´s Weekly Challenge # 199: “UMT: Hitched by HeidiSue”
The first Diva´s challenge in 2015! This week is an UMT Challenge (Use My Tangle). The Tangle we had to use is Hitched by Heide Sue. You can find the step outs for this pattern on her blog HERE .
It´s lovely tangle with much possibilities for variations, and I had much fun for playing with it. 
To see more entries you can go to Laura Harms (CZT®) blog "I am the Diva". 

Die erste Herausforderung der Diva in 2015! Die Aufgabe ist diese Woche das Muster „Hitched“ von Heidi Sue zu benutzen. Ein Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du HIER auf ihrem Blog. "Hitched" ist ein sehr schönes Muster mit vielen Variationsmöglichkeiten und ich hatte viel Spaß beim Herumspielen mit Hitched. 
Bitte schaue dir auch die Beiträge der anderen Teilnehmer Laura Harms (CZT®) Blog "I am the Diva" an.

Challenge #199 (Tangle-Patterns: Hitched, Beadlines, Tipple, Dyon; 9 x 9 cm; 2015)

Thank you for stopping by ... and have a beautiful day!

Sonntag, 4. Januar 2015

It´s a String Thing #73

Last week Adele´s challenge was to use String 068 (see below) created by Barbara Finwall and the following "Q"- Tangles:
Schway by Rick Roberts
Rick's Paradox by Rick Roberts    

For more information please see here on Adele´s blog. Moreover Adele will show all entries of the past week on her blog every Monday.
°°°°°°°°°°°°° 
Letzte Woche war die Aufgabe von Adeles Challenge "It´s a String Thing" String 068 von Barbara Finwall (siehe auch unten) und die folgenden Muster zu benutzen:
Schway by Rick Roberts
Rick's Paradox by Rick Roberts    
Weitere Informationen findest du auf Adeles Blog hier . Außerdem zeigt Adele die Beiträge aller Teilnehmer ab Montag abend jeden auf ihrem Blog.

It´s a String Thing #73 (2015; Tangle Patterns: Paradox, Schway and SETA; 9 x 9 cm)

Quelle: http://tanglepatterns.com/

I like String 068 with its straight lines and angles, and I do love "Schway". Perhaps it reminds me of M.C. Escher´s wonderful art. Escher is one of my favorite artists! And I couldn´t help me but I had to use my tangle "SETA" a little bit.
Here is String 068 and my little tangle-cards (5 x 5 cm) from my private tangle-collection.

Mir gefällt der vorgegebene String mit seinen geraden Linien und Winkeln und besonders mag ich das Muster "Schway". Das mag daran liegen, dass es mich an die Graphiken von M.C. Escher erinnert. Ich mag die Werke von Escher sehr. Und ich konnte es einfach nicht lassen ... ich musste noch ein wenig mein Muster "SETA" mit einfließen lassen. 
Hier ist die Vorlage "String 068" und meine kleinen Musterkärtchen aus meiner persönlichen Mustersammlung.
My Tangle-Cards: Paradox, Schway, Seta

Thank you for stopping by ... and have a wonderful day!

Danke für´s Vorbeischauen ... und einen schönen Tag für dich!

Freitag, 2. Januar 2015

Winter

Happy New Year!
I wish you all a happy, peaceful and creative 2015!

Always I loved watercolour paintings. Now I rediscovered my passion for this technique of painting!  

Ich habe schon immer Aquarelle geliebt und habe nun meine Vorliebe für diese Technik der Malerei wiederentdeckt!

Winter (Watercolour Painting; 32 x 24 cm; December 2014)

I linked this post to

 Thank you for visiting my blog ... and have a wonderful weekend!